Klassenarbeiten und Arbeitsblätter professionell und effizient mit Word erstellen

Beschreibung

Das Erstellen von Arbeitsblättern und Klassenarbeiten gehört zum Alltag eines Lehrers. Daher ist es wichtig, die dafür benötigten Grundlagen, wie einheitliche Formatierung, Ausrichtung von Bildern und Grafiken oder gut strukturierte Kopf-  und Fußzeilen zu beherrschen. Diese Inhalte und noch weitere Tipps und Tricks bekommen Sie in dieser Schulung praxisnah und handlungsorientiert vermittelt.

Zielgruppe

Lehrer und Lehrerinnen, die ihre Klassenarbeiten und Arbeitsblätter professionell und effizient mit Word gestalten möchten.

Ziel

Am Ende der Schulung kennen Sie alle wichtigen Grundlagen, um effizient gut strukturierte Klassenarbeiten, Tests und Arbeitsblätter mit einem einheitlichen Aussehen zu erstellen.

Inhalt

  • Mit Formatvorlagen ein einheitliches Aussehen schaffen
  • Kopf- und Fußzeilen
  • Logo der Schule
  • Automatische Nummerierung der Aufgaben und Unteraufgaben
  • Formeleditor für Mathearbeiten effizient nutzen
  • Bilder einbinden und richtig Positionieren

Schulungsprinzip

Alle Inhalte werden von dem Dozenten praktisch vermittelt und anhand konkreter Beispiele von Ihnen direkt am PC nachvollzogen.

Praxisbezug

Alle Inhalte werden an konkreten Beispielen aus dem Schulalltag dargestellt und sind so auch über viele Jahre im Schulalltag eingesetzt worden.

Voraussetzungen

Es sind Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC und Windows notwendig.

Weitere Informationen

Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Schulungsteilnehmern  während der Schulung möglich.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Zehnfingersystem in nur 5 Stunden lernen

Beschreibung

Sie lernen das Tippen mit zehn Fingern mit einer neuen und extrem wirkungsvollen Methode. Tipps und Tricks zur Tastatur helfen Ihnen zusätzlich schneller und effektiver Texte zu tippen.

Zielgruppe

Die Zielgruppe betrifft Schüler die das 10-Fingerschreiben erlenen möchten.

Ziel
Einstieg in das Tastaturschreiben und erlernen des 10-Fingerschreibens.

Inhalt

  • Grundreihe erlernen
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Lockerungsübungen
  • Trainingshinweise
  • Oberreihe erlenen
  • Ziffernreihe und Unterreihe erlenen
  • Sonderzeichen
  • Ziffernblock
  • Übungstexte

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer.

Weitere Informationen
Die weiteren Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Kursteilnehmern während des Kurses möglich. Es wird Windows 10 und Office 2013 verwendet. Lernmaterial wird gestellt.

Abschluss
Der Abschluss erfolgt mit einer Teilnahmebescheinigung.

Für immer aufgeräumt im Büro… auch digital!

Beschreibung

Bei Ihnen Stapeln sich die Akten und Unterlagen auf dem Schreibtisch? Sie verbringen mehr Zeit mit Suchen als mit der eigentlichen Arbeit? Sie kommen schon morgens mit einem unguten Gefühl zu Ihrem Schreibtisch und auch die Struktur Ihrer digitalen Dateien ist irgendwie gewachsen, so dass Sie selbst nicht mehr durchblicken?

„Jeder hat Zeit zum Suchen, aber keiner hat Zeit aufzuräumen.“ trifft leider allzu häufig zu. Das muss nicht sein. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihren Arbeitsalltag und Arbeitsplatz so strukturieren dass Sie effizient und produktiv Ihre Aufgaben erledigt bekommen und gerne mit Ihrem Schreibtisch und Ihrem PC arbeiten.

Zielgruppe

Büroarbeiter, Büroleitung, Selbstständige und alle die viel einem Büro arbeiten und mehr Ordnung auf ihrem Schreibtisch, den Schränken und dem PC haben möchten.

Ziel

Eine stressfreie Produktivität durch gute Strukturen und Ordnung im Büro und am PC erreichen.

Inhalt

Im Büro:

  • Erste Stufe: Schaffen Sie Ordnung und Sauberkeit
  • Zweite Stufe: Vereinbaren Sie Spielregeln
  • Dritte Stufe: Optimieren Sie Ihre Arbeitsprozesse
  • Vierte Stufe: Stärken Sie das eigenverantwortliche handeln der Mitarbeiter
  • Fünfte Stufe: Arbeiten Sie mit Zielen und Kennzahlen

Digital:

  • Schritt 1: Meistern Sie die E-Mail Flut entspannt
  • Schritt 2: Meistern Sie die Zettelflut souverän
  • Schritt 3: Meistern Sie das Datenchaos gekonnt
  • Schritt 4: Meistern Sie das Miteinander im Team gelassen
  • Schritt 5: Meistern Sie die Infoflut intelligent
  • Schritt 6: Meistern Sie Kabelsalat und Co. dauerhaft
  • Schritt 7: Meistern Sie Termine und Aufgaben selbstbestimmt

Abschluss
Der Abschluss erfolgt mit einer Teilnahmebescheinigung.

Small Talk – die Kunst des einfachen Gesprächs

Beschreibung

Sie haben Schwierigkeiten mit einem neuen Kunden oder Lieferanten ins Gespräch zu kommen? Bei jedem Meeting oder im Aufzug herrscht betretendes schweigen? Sie haben das Gefühl Sie können sich häufig nicht so einbringen wie Sie das möchten? Das muss nicht sein!

„Kommunikation – Die menschliche Verbindung ist der Schlüssel zu persönlichem und beruflichem Erfolg“

Besonders im Berufsalltag ist es wichtig eine menschliche Verbindung neben der geschäftlichen Aufzubauen, da dies oft über Erfolg oder Misserfolg, Verkauf oder Nicht-Verkauf, Beförderung oder keine Beförderung entscheidet.

Daher lernen Sie in diesem Training was guten Smalltalk ausmacht und erarbeiten anhand praktischer Übungen wie Sie ein guter Smalltalker werden um mehr Erfolg im Berufsleben zu haben.

Zielgruppe

Verkäufer, Kundenservice Mitarbeiter, Führungskräfte und alle die mit Kunden und Mitarbeitern am Arbeitsplatz zu tun haben.

Ziel

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage mit jedem ein Gespräch aufzubauen und so eine Verbindung herzustellen, die eine gute Basis für die erfolgreiche Durchführung von Situationen im Arbeitsalltag (Verkauf, Service, Meeting, …) bereitet.

Inhalt

  • Was ist Small Talk?
  • Warum ist Small Talk sinnvoll?
  • Small Talk Situationen erkennen und nutzen.
  • Wie starte ich Small Talk?
  • Wie halte ich den Small Talk am Laufen?
  • Hemmungen und Blockaden abbauen
  • Begrüßung in 4 Schritten
  • Gute Themen, schlechte Themen
  • Irgendwann ist Schluss – Closing in 6 Schritten

Abschluss
Der Abschluss erfolgt mit einer Teilnahmebescheinigung.

Tipps und Tricks für produktives arbeiten im Büro mit MS Office und Windows

Beschreibung

Lernen Sie  welche Möglichkeiten es gibt MS Office und Windows im Büroalltag effizienter und sichere zu verwenden. Dadurch sparen Sie zum einen Zeit, aber auch Nerven und kommen so dem Ziel einer entspannten Produktivität einen Schritt näher.

Zielgruppe

Büroarbeiter, Büroleitung, Selbstständige und alle die viel Zeit mit Windows und Microsoft Office verbringe.

Ziel

Eine stressfreie Produktivität zu erreichen durch sinnvolles nutzen der Möglichkeiten von Windows und Microsoft Office.

Inhalt

  • Microsoft Windows
    • Desktop und Startmenü sinnvoll einrichten
    • Datei Explorer anpassen um einen schnellen Zugriff auf wichtige Ordner zu haben
    • Datei durch richtige Suche schnell finden
    • Favoriten im Browser zum schnellen aufrufen von Webseiten
    • Wichtige Tastaturkürzel kennen lernen
  • Microsoft Office
    • Möglichkeiten in allen Office Programmen nutzen um schneller ans Ziel zu kommen (Tastaturkürzel, Symbolliste für den Schnellzugriff)
    • Word, Excel und PowerPoint den eigenen Bedürfnissen anpassen
    • Dokumenten und Formatvorlagen nutzen um Dokumente Programmübergreifend einheitlich und professionell zu formatieren
    • Outlook als Schaltzentrale nutzen um ihre Daten und sich selbst gut zu organisieren

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer.

Weitere Informationen
Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Kursteilnehmern während des Kurses möglich. Es wird Windows 10 und Office 2016 verwendet.

Abschluss
Der Abschluss erfolgt mit einer Teilnahmebescheinigung.

Professionell Präsentieren mit PowerPoint

Beschreibung

Lernen Sie das Erstellen und Verwalten von ansprechenden Präsentationen mit PowerPoint. Erhalten sie wertvolle Ratschläge über alle Elemente einer Präsentation und das Präsentieren mit Hilfe von PowerPoint.

Zielgruppe

Vertriebler, Führungskräfte, Selbstständige und alle die in ihrem Berufsalltag Informationen und Botschaften an Kunden, Mitarbeiter oder allgemeine Zuhörer zielsicher und aussagekräftig vermitteln wollen.

Ziel

Einstieg in PowerPoint und erlernen der verschiedenen Programmfunktionen, sowie Best Practises zum Erstellen einer Präsentation.

Inhalt

  • Was ist PowerPoint?
  • PowerPoint-Präsentationen verwalten
  • PowerPoint Präsentationen erstellen
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Umgang mit Text und Textfeldern (Platzhalter, Textfelder, SmartArt etc.)
  • Grafische Elemente in Präsentationen (Grafiken, Formen, Zeichnungselemente)
  • Tabellen und Diagramme erstellen (Tabellen aus Excel, Word einfügen)
  • Animationen und Folienübergänge (Video und Sound einfügen, Folienelemente animieren etc.)
  • Masterfolien erstellen und bearbeiten
  • Bildschirmpräsentationen vorführen
  • Grundlagen beim Erstellen von Präsentationen (Farben, Layout, Bilder, Zielgruppenanalyse, …)
  • Wie präsentiere ich richtig!

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer.

Weitere Informationen
Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Kursteilnehmern während des Kurses möglich. Es wird Windows 10 und Office 2013 verwendet.

Abschluss
Der Abschluss erfolgt mit einer Teilnahmebescheinigung.

Projektmanagement mit Microsoft Office (Word und Excel)

Beschreibung

Kleine und mittlere Projekte mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook planen, steuern und erfolgreich abschließen! Lernen Sie, wie Sie auch ohne komplexe Projektmanagementsoftware die wichtigsten Schritte Ihrer Projekte mittels MS Office unterstützen können.

Zielgruppe

Projektmanager, leitende Angestellte, Selbstständige und allgemeine Projektverantwortliche, die in kleinen und mittleren Projekten arbeiten oder diese leiten und steuern, aber auch Projektmitarbeiter, die einen besseren Einblick in die Möglichkeiten zur Projektverwaltung mit MS Office bekommen möchten.

Ziel

Vermittlung der Techniken, um den wichtigsten Anforderungen im Projektmanagement, vom Projektantrag über Zeit- Risiko- und Ressourcenmanagement, bis zum Projektabschlussbericht, mit den Möglichkeiten von Microsoft Office (Outlook, Excel, Word, PowerPoint) gewachsen zu sein.

Inhalte

Warum ist Microsoft Office meist die beste Lösung für kleinere und mittlere Projekte, statt spezieller großer PM Softwarepakete?

Wordtechniken und Vorlagen:

  • Projektantrag zu Beginn des Projekts
  • Projektteamorganigramm, um die Verantwortlichkeiten und Hierarchien festzuhalten
  • Projektstrukturplan, um einen Überblick über die wichtigsten Phasen zu geben

Exceltechniken und Tabellenvorlagen:

  • Meilensteinplan, mit Prioritäten und zeitlichen Anforderungen
  • Gantt-Diagramm, um Abhängigkeiten und kritische Phasen zu überblicken
  • Stakeholderanalyse, um die wichtigsten Betroffenen im Blick zu behalten
  • Risikomatrix, mit Gewichtung und Maßnahmenkatalog

Schulungsprinzip

Alle Dokumente, Tabellen, Aufgaben, Termine und Präsentationen werden gemeinsam mit dem Dozenten anhand eines durchgehenden Praxisbeispiels erstellt und können somit später für Ihre eigenen Projekte angepasst und verwendet werden.

Praxisbezug

Alle Techniken, Vorlagen und Beispiele werden anhand eines tatsächlich durchgeführten Projekts aus dem Arbeitsalltag des Dozenten durchgeführt, der Eröffnung einer neuen Geschäftsfiliale.

Voraussetzungen

Grundlegende Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und im Umgang mit Microsoft Office.

Weitere Informationen

Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Schulungsteilnehmern  während der Schulung möglich. Es wird Excel 2016 verwendet.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Projektmanagement mit Microsoft Office kompakt

Beschreibung

Kleine und mittlere Projekte mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook planen, steuern und erfolgreich abschließen! Lernen Sie, wie Sie auch ohne komplexe Projektmanagementsoftware die wichtigsten Schritte Ihrer Projekte mittels MS Office unterstützen können.

Zielgruppe

Projektmanager, leitende Angestellte, Selbstständige und allgemeine Projektverantwortliche, die in kleinen und mittleren Projekten arbeiten oder diese leiten und steuern, aber auch Projektmitarbeiter, die einen besseren Einblick in die Möglichkeiten zur Projektverwaltung mit MS Office bekommen möchten.

Ziel

Vermittlung der Techniken, um den wichtigsten Anforderungen im Projektmanagement, vom Projektantrag über Zeit- Risiko- und Ressourcenmanagement, bis zum Projektabschlussbericht, mit den Möglichkeiten von Microsoft Office (Outlook, Excel, Word, PowerPoint) gewachsen zu sein.

Inhalte

Warum ist Microsoft Office meist die beste Lösung für kleinere und mittlere Projekte, statt spezieller großer PM Softwarepakete?

Wordtechniken und Vorlagen:

  • Projektantrag zu Beginn des Projekts
  • Projektteamorganigramm, um die Verantwortlichkeiten und Hierarchien festzuhalten
  • Projektstrukturplan, um einen Überblick über die wichtigsten Phasen zu geben

Exceltechniken und Tabellenvorlagen:

  • Meilensteinplan, mit Prioritäten und zeitlichen Anforderungen
  • Gantt-Diagramm, um Abhängigkeiten und kritische Phasen zu überblicken
  • Stakeholderanalyse, um die wichtigsten Betroffenen im Blick zu behalten
  • Risikomatrix, mit Gewichtung und Maßnahmenkatalog

Outlook als Steuertool:

  • Termin- und Aufgabenmanagement, um ihr Projekt sicher zu steuern
  • Kontakte und Verteilerliste, um die Kommunikation im Team zu sichern
  • Schneller und effizienter Zugriff auf Daten und Dokumente sicherstellen

PowerPoint:

  • Struktur für ein erfolgreiches Kickoff Meeting, als Grundstein für einen guten Start in das Projekt

Schulungsprinzip

Alle Dokumente, Tabellen, Aufgaben, Termine und Präsentationen werden gemeinsam mit dem Dozenten anhand eines durchgehenden Praxisbeispiels erstellt und können somit später für Ihre eigenen Projekte angepasst und verwendet werden.

Praxisbezug

Alle Techniken, Vorlagen und Beispiele werden anhand eines tatsächlich durchgeführten Projekts aus dem Arbeitsalltag des Dozenten durchgeführt, der Eröffnung einer neuen Geschäftsfiliale.

Voraussetzungen

Grundlegende Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und im Umgang mit Microsoft Office.

Weitere Informationen

Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Schulungsteilnehmern  während der Schulung möglich. Es wird Excel 2016 verwendet.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Datenbanken mit Access entwickeln – Fortgeschrittene Techniken

Beschreibung

Erstellen Sie Anwendungen für relationale Daten und verwalten Sie diese sicher und professionell mit Access. Ob eine Mitarbeiterverwaltung oder eine Auftragsverwaltung, mit Access können Sie große Datenmengen mit verschiedenen Bezügen verwalten und Ihre ganz speziellen Anforderungen realisieren.

Zielgruppe

Excel Anwender, die merken, dass bei bestimmten Daten bzw. einer gewissen Datenmenge Excel umständlich zu nutzen ist, bzw. an seine Grenzen stößt. Dies können Selbstständige, Geschäftsführer, Produktionsleiter, Controller oder auch Personalverwalter sein.

Ziel

Vermittlung von Fähigkeiten, um große Datenmengen mit internen (relationalen) Bezügen zu verwalten, um diese optimal pflegen, auswerten und sichern zu können. Die Anwendungen können entweder produktiv genutzt werden oder als Prototyp für eine folgende Produktivanwendung.

Inhalte

  • Einfache Abfragen erstellen mittels Assistent, Bearbeiten und Bedingungen anlegen
  • Erweiterte Abfragen mit mehreren Tabellen und Parametern
  • Formulare erstellen und bearbeiten
  • Berichte erstellen und drucken, um Daten ansprechend auszugeben
  • Datenaustausch und Datenbanktools

Schulungsprinzip

Nach der Einführung und einem theoretischen Teil zu den Grundlagen von Datenbanken, werden anhand eines konkreten Beispiels, Schritt für Schritt die wichtigsten Access Möglichkeiten dargestellt.

Praxisbezug

Als Beispiel wird eine rudimentäre Personalverwaltung für ein Unternehmen mit mehreren Angestellten entwickelt.

Voraussetzungen

Grundlegendes Verständnis/Interesse am Umgang mit Daten, sowie sicherer Umgang mit Office Produkten, wobei speziell Excel sehr hilfreich ist.

Weitere Informationen

Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Schulungsteilnehmern während der Schulung möglich. Es wird Excel 2016 verwendet.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Datenbanken mit Access entwickeln – Grundlagen

Beschreibung

Erstellen Sie Anwendungen für relationale Daten und verwalten Sie diese sicher und professionell mit Access. Ob eine Mitarbeiterverwaltung oder eine Auftragsverwaltung, mit Access können Sie große Datenmengen mit verschiedenen Bezügen verwalten und Ihre ganz speziellen Anforderungen realisieren.

Zielgruppe

Excel Anwender, die merken, dass bei bestimmten Daten bzw. einer gewissen Datenmenge Excel umständlich zu nutzen ist, bzw. an seine Grenzen stößt. Dies können Selbstständige, Geschäftsführer, Produktionsleiter, Controller oder auch Personalverwalter sein.

Ziel

Vermittlung von Fähigkeiten, um große Datenmengen mit internen (relationalen) Bezügen zu verwalten, um diese optimal pflegen, auswerten und sichern zu können. Die Anwendungen können entweder produktiv genutzt werden oder als Prototyp für eine folgende Produktivanwendung.

Inhalte

  • Einfache Abfragen erstellen mittels Assistent, Bearbeiten und Bedingungen anlegen
  • Erweiterte Abfragen mit mehreren Tabellen und Parametern
  • Formulare erstellen und bearbeiten
  • Berichte erstellen und drucken, um Daten ansprechend auszugeben
  • Datenaustausch und Datenbanktools

Schulungsprinzip

Nach der Einführung und einem theoretischen Teil zu den Grundlagen von Datenbanken, werden anhand eines konkreten Beispiels, Schritt für Schritt die wichtigsten Access Möglichkeiten dargestellt.

Praxisbezug

Als Beispiel wird eine rudimentäre Personalverwaltung für ein Unternehmen mit mehreren Angestellten entwickelt.

Voraussetzungen

Grundlegendes Verständnis/Interesse am Umgang mit Daten, sowie sicherer Umgang mit Office Produkten, wobei speziell Excel und „Datenbanken mit Access entwickeln – Grundlagen“ sehr hilfreich sind.

Weitere Informationen

Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Schulungsteilnehmern während der Schulung möglich. Es wird Excel 2016 verwendet.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung