Nie wieder Prüfungsangst

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alles Auszubildenden, die in der Vorbereitung oder während Prüfungen schnell nervös werden, Unsicherheiten sie plagen und Ängste sie lähmen.

Ziel
Man hat gelernt und während der Prüfung steht man auf dem Schlauch, denkt angestrengt an das Gelernte und es will einem einfach nicht mehr einfallen was man gelernt hat, man wird nervös und ärgert sich über sich selbst. Blackouts begleiten zahlreiche Lernenden in Prüfungen und Tests – der Kopf ist leer und man ist hilflos gegenüber seines Gehirns. Doch woran liegt das? Um Blackouts zu verhindern ist eine gute Vorbereitung auf die Prüfung maßgeblich, aber auch der Umgang mit (Leistungs-)Druck, Stress und Ängsten ist wesentlich um die gefürchteten schwarzen Löcher gar nicht erst entstehen zu lassen. Eine Prüfung ist für viele Azubis eine besondere Herausforderung. Was wochenlang vorbereitet und einstudiert wurde, muss jetzt auf den Punkt genau abgerufen und schriftlich oder mündlich ansprechend präsentiert werden. Diese Situation versetzt viele in Angst – jedoch man kann lernen, mit Prüfungsstress umzugehen.

Inhalt
Die Prüfung – Angstmacher und Verunsicherer?/ Woher kommt die Angst?/ Ängsten begegnen – Bedürfnisse und Gefühle kennen/ Gekonnt scheitern – Gedankenketten durchbrechen/ Sicher werden – Vorbereitung von Prüfungen/ Alles im Blick – Prüfungen souverän begegnen