Vom Azubi zum Mitarbeiter

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alle Auszubildenden, die am Ende ihrer Ausbildung stehen und denen der Rollenwechsel vom Auszubildenden zum Mitarbeiter bevorsteht.

Ziel
Jetzt sind Sie kein „Azubi“ mehr, und das bedeutet: Auszubildende verlieren Ihren Welpenschutz. Bewusst oder unbewusst werden Ihre Vorgesetzten höhere Anforderungen an den ehemaligen Auszubildende stellen – auch im Hinblick auf seine/ihre Schlüsselqualifikationen wie Selbstmanagement, Kritikfähigkeit, Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Kunden und konstruktive Gesprächsführung. Außerdem gilt es jetzt, sich im Unternehmen neu zu positionieren – sowohl als Mitarbeiter als auch als Fachkraft.

Inhalt
Meine berufliche Handlungskompetenz/ Einstellung und Ziele/ Selbst- und Fremdwahrnehmung/ Konstruktiver Umgang mit Konflikten/ Ich als MitarbeiterIn